Wie kann ich die Jacke meines Hundes anpassen?

Wenn die Hundejacke für sportliche Aktivitäten gedacht ist, sollte sie bis zum Schwanzansatz des Hundes reichen. Wenn die Hundejacke in erster Linie zum Ausruhen und Erholen gedacht ist, kann sie etwas größer sein, damit der Körper deines Hundes beim Liegen gut bedeckt ist.

Eine gut sitzende Hundejacke bedeckt die großen Muskelgruppen und lässt dennoch Bewegungsfreiheit. Achte darauf, dass die Jacke an deinem Hund nicht zu eng anliegt, da dies die Bewegungsfreiheit einschränken und das Fell platt drücken kann, wodurch die natürliche Isolierfähigkeit des Hundefells beeinträchtigt wird.

Beginne mit der Einstellung des Gurts, der um den Bauch deines Hundes verläuft. Die Jacke sollte eng am Körper anliegen, ohne zu eng zu sein.

Bei Hundejacken mit einem verstellbaren Kragen kannst du diesen nach Belieben einstellen.

Einige Hundejacken verfügen über Schnürungssysteme am Schwanzansatz deines Hundes. Sollte dein Hund eine eingerollte Rute haben oder sie hoch tragen, dann kannst du sie für einen perfekten Sitz anpassen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich